Home » Kreditkarten vorgestellt

Reise-Kreditkarten vorgestellt – 3 attraktive Angebote für Reisekreditkarten im Vergleich

Reisekreditkarten im Vergleich (Bildmontage 27.08.2015)

Gute Reisekreditkarten (Travel-Kreditkarten) für Sie ausgewählt

Jede Kreditkarte kann auf der Reise verwendet werden. Für viele Kartenbesitzer war die erstmalige Buchung eines Mietwagens der Anlass für die Beantragung der Karte. Auch Hotelbuchungen werden nicht mehr überall ohne Angabe der Kreditkartennummer angenommen. Damit eine Kreditkarte aber als für die Reise besonders geeignet gilt, muss sie einen Mehrwert bieten. Dieser besteht entweder in einem Reiseversicherungspaket oder in Bonusleistungen für Reisebuchungen.

Reiseversicherung auch für nicht verheiratete Partner?Bei Reiseversicherungen als Bestandteil von Reisekreditkarten ist darauf zu achten, dass diese häufig für den Karteninhaber und seine Familie gelten. Der Familienbegriff der Versicherungsgesellschaften setzt zwar nicht unbedingt den Trauschein, aber eine gemeinsame Adresse voraus. Aus diesem Grund gilt das Versicherungspaket bei noch nicht zusammenlebenden Paaren oft lediglich für den Kartenbesitzer und nicht für die Partnerin, sodass die Bewertung einer Reise-Kreditkarte als gut zum Teil mit dem Zusatz »für zusammenlebende Urlauber« versehen werden muss. Von dieser Grundregel gibt es Ausnahmen.

Kostenloses Geld abheben im Ausland?Die kostenlose Bargeldverfügung gehört zu den häufigen Wünschen Vielreisender an ihre Kreditkarte. Ihr Nutzen wird allerdings überschätzt, denn die kostenlose Sparcard der Postbank erlaubt ebenso zehn kostenfreie Auslandsabhebungen im Kalenderjahr, wobei sogar die Eröffnung mehrerer Sparkonten möglich ist. Wer eine solche Alterantive nutzt, kann das Kriterium „kostenlos im Ausland Geld abheben“ bei der Auswahl der besten Reisekreditkarte ausblenden.

Doch welche Travel-Kreditkarten mit VISA oder MasterCard-Logo sind nun für (Viel-)Reisende am interessantesten. Wir haben die Angebotspalette durchwühlt und stellen Ihnen hier die unserer Meinung nach besten Kreditkarten für Vielreisende vor.

Die TravelCard-Reisekreditkarte der Santander Consumer Bank

Santander TravelCard Reise-Kreditkarte mit Reise-VersicherungspaketDie TravelCard der Santander Consumer Bank ist eine Visa-Kreditkarte und gehört zu den besten Reise-Kreditkarten für Familien, da sie mit einem umfangreichen Reise-Versicherungspaket verbunden ist. Dieses umfasst:

  • die Reiserücktrittversicherung,
  • eine Auslandsreisekrankenversicherung und
  • eine Verkehrsmittel-Unfallversicherung.

Der Versicherungsschutz bezieht sich bei der Krankenversicherung für das Ausland auf den Besitzer der Hauptkarte und den Inhaber der Zusatzkarte, während die beiden anderen Versicherungen für den Karteninhaber und seine Familie gelten.

Das Jahresentgelt der Hauptkarte beläuft sich auf 48,00 Euro, während die Zusatzkarte lediglich 15,00 Euro kostet.

Die Bargeldverfügung kostet aus Guthaben jeweils ein Prozent des Betrages beziehungsweise mindestens 5,25 Euro und aus dem Verfügungsrahmen 3,5 Prozent der abgehobenen Summe, zumindest aber 5,75 Euro.

Das Entgelt für den Auslandseinsatz fällt mit 1,5 Prozent relativ gering aus.

Der Rabatt in Höhe von fünf Prozent auf Reisebuchungen ist interessant, gilt allerdings nur bei Buchungen über einen Kooperationspartner der Santander Consumer Bank, ähnlich wie bei der LBB mit ihrem Kreditkarten Doppel oder den verschiedenen Kooperationskarten von Valovis.

Die Bahncard-Kreditkarte Platin bietet Versicherungsschutz und Sammelpunkte

Eine Reise-Kreditkarte, die sowohl einen Versicherungsschutz als auch Sammelpunkte bietet, stellt die Bahncard-Kreditkarte Platin dar. Sie kostet als Mastercard ein Jahresentgelt von 49,00 Euro, Inhaber einer Bahncard 100 erhalten sie kostenfrei.

Der Versicherungsschutz umfasst:

  • eine Reisegepäckversicherung,
  • die Reiserücktrittversicherung,
  • die Reiseunfallversicherung und
  • eine Auslandskrankenversicherung sowie zusätzlich eine
  • Sparpreisversicherung.

Voraussetzung für die Wirksamkeit des Versicherungsvertrages ist neben der gemeinsamen Reise das Wohnen in häuslicher Gemeinschaft.

Die Bargeldverfügung erfolgt weltweit aus Guthaben und in Deutschland zusätzlich an allen Geldautomaten der Commerzbank kostenlos, für den Auslandseinsatz außerhalb des Euroraumes fällt ein Entgelt in Höhe von 1,75 Prozent an.

Attraktive Punkte sammeln Bahncard-Besitzer bei der Deutschen Bahn AG auch ohne Kreditkarte, allerdings in einem geringeren Umfang als mit der Mastercard. Zudem verfallen die Bonuspunkte der Kreditkartenbesitzer nicht, sodass diese sich für die Einlösung mehr als drei Jahre Zeit lassen können. Zusätzliche Punkte werden für die Bezahlung mittels der Kreditkarte vergeben. Die Bonuspunkte lassen sich gegen zahlreiche Prämien eintauschen, von denen Freifahrkarten der Deutschen Bahn AG für Familienmitglieder oder Freunde sicher oft am interessantesten sind. Hierbei werden nicht nur Ländertickets und Einzelfahrkarten angeboten, sondern auch die im Verkauf nicht erhältliche Tageskarte für alle Züge.

BahnCard Kreditkarte - Standard und Platin - Leistungen und Besonderheiten im Vergleich

BahnCard Kreditkarte – Standard und Platin – Leistungen und Besonderheiten im Vergleich (Screenshot www.bahn.de/p/view/bahncard/ueberblick/kreditkarte.shtml am 27.08.2015)

Voraussetzung für die Beantragung der Bahncard-Kreditkarte ist der Besitz einer Bahncard. Diese verbilligt Zugfahrten innerhalb Deutschlands je nach gewählter Variante um fünfundzwanzig oder fünfzig Prozent, wobei Verkehrsverbünde die Rabattkarte für Binnenfahrten zum Teil nicht oder eingeschränkt anerkennen. Die Bahncard 100 ist hingegen eine Netzkarte mit Anerkennung in allen Zügen und einigen weiteren Verkehrsmitteln (vgl. www.bahn.de/p/view/bahncard/ueberblick/bahncard100.shtml). Des Weiteren sind Fahrkarten zwischen Deutschland und den meisten europäischen Ländern mit einer Bahncard um fünfundzwanzig Prozent rabattiert. Dieser Satz gilt unabhängig von der Kartenart.

Die Bonuspunkte für Fahrten setzen den Kauf des Tickets bei der Deutschen Bahn AG voraus. In diesem Fall erfolgt die Gutschrift auch, wenn eine Privatbahn die vom Kunden genutzte Regionalstrecke bedient.

Hinter den Bahncard-Kreditkarten (Standard und Platin) steckt am Ende die Commerzbank...

Hinter den Bahncard-Kreditkarten (Standard und Platin) steckt am Ende die Commerzbank, wie man beim spätestens beim Beantragen merkt (Screenshot https://commerzbanking.salient.de/cgi-bin/WebObjects/… am 27.08.2015)

Die Bahncard-Kreditkarte Platin ist vor allem für Nutzer von Reisekreditkarten geeignet, die üblicherweise die Bahn als Verkehrsmittel wählen. Die lediglich 19,00 Euro Jahresentgelt kostende Standard-Variante ermöglicht das Punktesammeln ebenso wie die Platin-Kreditkarte, wird aber ohne integriertes Versicherungspaket ausgegeben. Bankpartner ist in beiden Fällen die Commerzbank. Eine eine Gegenüberstellung der beiden Reise-Kreditkarten der Bahn im Vergleich finden Sie unter http://www.bahn.de/p/view/bahncard/ueberblick/kreditkarte.shtml.

Bei der Beantragung seiner Bahncard-Kreditkarte Platin oder Standard muss der Neukunde nicht zwingend das Postident-Verfahren nutzen. Er kann stattdessen sein gültiges Ausweisdokument auch am Bahnschalter oder in einer Filiale der Commerzbank vorlegen. Die Guthabenverzinsung hat die Commerzbank für die Bahncard-Kreditkarte vorläufig eingestellt, bei steigendem Zinsniveau ist mit einer Reaktivierung zu rechnen.

Die beste Reise-Kreditkarte für nicht zusammenlebende Paare

Advanzia Mastercard GoldDie kostenlose Mastercard der Advanzia Bank lässt sich als beste Reise-Kreditkarte für (noch) nicht zusammenlebende Paare ansehen, da der Versicherungsschutz für den Karteninhaber und bis zu drei mit ihm gemeinsam reisende Personen gilt, die nicht zwingend im selben Haushalt wohnen müssen. Das stellt einen deutlichen Vorteil gegenüber den meisten anderen mit einem Versicherungspaket verbundenen Reisekreditkarten dar, da diese neben dem Kartenbesitzer in der Regel nur Familienmitglieder einschließlich des mit diesem zusammenlebenden Partners schützen. Aus diesem Grund ist die Mastercard der Advanzia Bank vor allem für junge Leute geeignet, die noch in getrennten Wohnungen leben.

Großzügige Regeln für die Geltung der Reiseversicherung, jedoch hohe Sollzinsen für am Automaten bezogenes BargeldDes Weiteren bietet sich die Advanzia-Karte als Reise-Kreditkarte für mit ihren Enkelkindern verreisende Großeltern an. Dass ihre Nutzer kein Jahresentgelt bezahlen müssen, gehört ebenso wie die Nichtberechnung eines Auslandseinsatzentgelts zu den weiteren Vorteilen dieser Kreditkarte. Die Bargeldbeschaffung erfolgt ebenfalls ohne Berechnung eines Entgelts, allerdings werden in diesem Fall hohe Sollzinsen ab dem Tag der Geldautomatennutzung und nicht erst ab dem Fälligkeitstermin der Kartenabrechnung fällig. Da die Advanzia Bank Guthaben auf dem Kreditkartenkonto nicht gestattet, lassen sich diese Kosten nicht umgehen. Wer also eine Reisekreditkarte vor allem im Kontext von günstigem oder kostenlosem Bargeld-Abheben sucht, ist mit der Advanzia-Goldkarte nicht ideal beraten; für das oben geschilderte Szenario mit nicht-verheirateten Reisenden wird das Angebot jedoch interessant.

Teilzahlungsfunktion der goldenen AdvanziaDas Geldinstitut wertet die einfache Einrichtung der Teilzahlungsfunktion als Vorzug. Da keine Abbuchung der Kreditkartenrechnung erfolgt, können Kunden diese jederzeit in Anspruch nehmen, ohne dafür einen gesonderten Antrag zu stellen. Einige Karteninhaber nehmen die Nichtabbuchung aber eher als Nachteil wahr, da sie bei nicht rechtzeitigem Ausgleich des vollen Rechnungsbetrages selbst für eine Kreditkarte ungewöhnlich hohe Sollzinsen zahlen müssen.

Die Visa-Kreditkarte des AvD

Der AvD (Automobilclub von Deutschland) ist weniger bekannt als der ADAC, was naturgemäß auch für die Kreditkarte gilt. Diese trägt die Bezeichnung AvD-Tank&Spar Visa Card und kostet 25,00 Euro als Jahresentgelt. Für die Partnerkarte fallen lediglich 10,00 Euro Kosten an. Das Grundentgelt für die Kreditkarte des AvD wird zurückgezahlt, wenn der Jahresumsatz mindestens 5000 Euro beträgt. Dies lässt sich bei aktiv genutzten Reisekreditkarten von Vielreisenden sicherlich erreichen.

3% Tankrabatt bei der AvD-Kreditkarte sind überdurchschnittlich gutDie besonderen Vorteile dieser Reise-Kreditkarte sind der mit drei Prozent ungewöhnlich hohe Tankrabatt und das Versicherungspaket. Dieses besteht aus einer Insassen-Unfallversicherung für den PKW und einer Verkehrsmittel-Unfallversicherung bei Reisen mit einem anderen Verkehrsmittel. Die Insassen-Unfallversicherung gilt unabhängig vom Verwandtschaftsverhältnis oder einer gemeinsamen Wohnung für den Fahrer und für alle Beifahrer. Der Bank-Kooperationspartner ist die Santander Consumer Bank; diese bietet mit der 1PLUS VISA eine weitere Tankrabatt Kreditkarte, dort allerdings nur 1% Rabatt auf’s Tanken.

Reise-Kreditkarten: Die AvD Tank & Spar VISA Card bietet sagenhafte 3% Tankrabatt...

Die AvD Tank & Spar VISA Card bietet für Automobilclub-Mitglieder sagenhafte 3% Tankrabatt (Screenshot https://www.avd.de/mitgliedschaft/clubvorteile/avd-tankspar-visa-card/ am 27.08.2015)

Die Karte lässt sich sowohl über die Webseite des Automobilclubs als auch über die Seite des Geldinstituts beantragen, wobei Antragsteller ihre AvD-Mitgliedschaft nachweisen müssen. Weitere Infos finden Sie auch unter www.santander.de/de/privatkunden/konto_und_karte/kreditkarten/kooperationsangebote/avd_tank_und_spar_visa_card/Produktinfo_AvD_Tank_und_Spar.asp.

Bargeldverfügungen kosten aus Guthaben, welches nicht verzinst wird, mindestens 5,25 Euro beziehungsweise ein Prozent größerer Beträge und aus dem Verfügungsrahmen zumindest 5,75 Euro oder dreieinhalb Prozent der Summe. Bei Einsätzen außerhalb des Euro-Währungsraumes zahlen Kartenbesitzer ein Auslandseinsatzentgelt in Höhe von 1,5 Prozent der Rechnungssumme.

Die umfangreichen Reiserabatte beruhen auf der Mitgliedschaft im Automobilclub und setzen lediglich diese, nicht aber zugleich den Besitz der Kreditkarte voraus.

Weitere Alternative zu o.g. Reise-Kreditkarten: die Miles & More Kreditkarte Gold

Reisekreditkarten: Miles & More Kreditkarte Gold (MasterCard) Details

Die Miles & More Kreditkarte Gold (MasterCard) verfügt ebenso über interessante Details mit Reiseversicherung, Mietwagenvollkasko sowie Guthabenverzinsung – gerade letzteres bietet nahezu kein Anbieter von Reise-Kreditkarten

Video zum Thema

YOUTUBE: Schöner Schuften bei Santander – Video über ein neues, arbeitswertes Bürogebäude der Santander Consumer Bank – dem Herausgeber des Best Credit sowie der oben vorgestellten Santander TravelCard Kreditkarte – in Mönchengladbach (www.youtube.com/watch?v=CeiAKHAbSsg)

Santander Consumer Bank Travel-Kreditkarte (Screenshot 27.08.2015)

Santander Consumer Bank Travel-Kreditkarte (Screenshot http://www.santander.de/de/privatkunden/konto_und_karte/kreditkarten/santander_travelcard/Produktinfo_Santander_TravelCard.asp am 27.08.2015)

Reise-Kreditkarte „Santander TravelCard“ beantragen

Veröffentlicht am 28. Juli 2015 mit den Schlagwörtern: ,