Home » Kredite von Banken & Sparkassen

Bank of Scotland Autokredit: Günstiger als beim Händler finanzieren?

Bank of Scotland Autokredit (Screenshot 09.10.2015)

Die Bank of Scotland bietet ergänzend zu ihrem normalen Ratenkredit zur freien Verfügung einen speziellen Autokredit an. Beim Zinssatz bestehen Unterschiede hinsichtlich der höchstmöglichen Kosten, während der günstigste Kreditzins bei beiden Darlehensarten mit 2,49 Prozent effektiv identisch ist.

Der maximale Effektivzinssatz beläuft sich beim Autokredit auf 5,63 Prozent, während er beim nicht zweckgebundenen Ratenkredit 6,9 Prozent beträgt. Auch die auf der Webseite der Bank angegebenen Beispiele, die mit einem für den größten Teil der Antragsteller realistischen Zinssatz versehen sein müssen, unterscheiden sich zwischen beiden Kreditformen. Sie nennen einen effektiven Jahreszinssatz von 4,15 Prozent für den Ratenkredit und 3,09 Prozent für den Autokredit. Die tatsächlichen Zinskosten hängen von der persönlichen Bonität des Autokäufers ab. Hinsichtlich der Bonitätsberechnung teilt die schottische Bank offen mit, dass sie nicht ausschließlich den Score-Wert der Schufa verwendet, sondern diesen durch weitere Daten wie das Einkommen ergänzt.

Bank of Scotland AutofinanzierungEin zusätzlicher Unterschied zwischen dem Ratenkredit und dem Autokredit der Bank of Scotland besteht darin, dass bei der Fahrzeugfinanzierung Sondertilgungen kostenfrei möglich sind. Beim Ratenkredit berechnet das schottische Bankhaus hingegen Vorfälligkeitszinsen.

Mögliche Kreditsummen und Laufzeiten

  • Die Finanzierung umfasst den tatsächlich an den Händler zu zahlenden Kaufpreis und ist für Beträge zwischen 3.000 Euro und 50.000 Euro möglich.
  • Die Laufzeit des Autokredites der Bank of Scotland beträgt zwei bis sieben Jahre. Ein deutlicher Vorteil gegenüber den meisten Autokreditangeboten anderer Geldinstitute besteht darin, dass Kreditnehmer die Vertragsdauer in Schritten von einem Monat einstellen können. Weitgehend üblich ist, dass Kreditbanken bei Autokrediten Laufzeiten von ganzen Jahren verlangen.

Die meisten privaten Autokäufe lassen sich mit einem Betrag von deutlich weniger als 50 000 Euro bewältigen, sodass der Höchstkreditbetrag ausreicht. Der Mindestbetrag ist nicht nur theoretisch, da der Bank of Scotland Autokredit auch für den Erwerb eines Gebrauchtwagens infrage kommt.

Bank of Scotland Autokredit: Die Abwicklung

Die Beantragung des Autodarlehens bei der Bank of Scotland erfolgt online. Die Bank fordert neben dem unterschriebenen Kreditvertrag folgende Unterlagen an:

  • Das unterschriebene Lastschriftmandat. Die Bank of Scotland vergibt Kredite nur, wenn der Darlehenskunde eine Einzugsermächtigung für die Kreditraten erteilt. Auf diese Weise ist das Vergessen der rechtzeitigen Überweisung einer Rate ausgeschlossen.
  • Das Postident-Verfahren beziehungsweise bei Bestandskunden eine Ausweiskopie. Die Identifikation am Postschalter ist üblich, nur wenige Geldinstitute bieten bislang das alternative Video-Identifikationsverfahren an.
  • Die letzten drei Gehaltsabrechnungen beziehungsweise der aktuelle Rentenbescheid.
  • Die Kontoauszüge des Gehaltskontos der letzten vier Wochen.
  • Gegebenenfalls eine Kopie des Bescheides zum Elterngeld. Diese Anforderung eines Dokumentes stellt zugleich die Information dar, dass die Bank of Scotland das Elterngeld als Sicherheit bei der Beantragung eines Autokredits akzeptiert. Damit unterscheidet sie sich von vielen anderen Geldinstituten, die Elterngeldempfängern die Fahrzeugfinanzierung verweigern.
  • Sofern vorhanden, die Kopie über Mieteinnahmen. Diese betreffen nur wenige Autokreditnehmer, werden aber von vielen Geldinstituten bei der Haushaltsrechnung nicht als Einnahmen angerechnet.

Die Zulassungsbescheinigung Teil II, welche die meisten Autofahrer weiterhin als Fahrzeugbrief bezeichnen, muss zusammen mit der Erklärung zur Sicherheitsübereignung erst vier Wochen nach dem Fahrzeugkauf nachgereicht werden.

Damit stellt sich die Frage, ob der Kreditantrag auch vor der Kenntnis der exakten Kaufpreises gestellt werden kann. Schließlich sind Gebrauchtwagen und auch Vorführwagen oft kurzfristig verfügbar. Wünschenswert wäre eine eindeutige Antwort in den FAQs, wonach eventuell zu viel aufgenommene Teilbeträge innerhalb von vier Wochen zurückzuzahlen sind. Alternativ ließe sich ein Toleranzbetrag denken, um den die Kreditsumme die tatsächlichen Kosten überschreiten darf, ohne dass eine sofortige Teilrückzahlung fällig wird. Vorhanden ist auf der Homepage der Bank of Scotland lediglich der Hinweis, dass der Antragsteller den tatsächlichen Kaufpreis seines Fahrzeuges einschließlich aller Sonderausstattungen und abzüglich des Rabattes vor der Antragstellung mit dem Händler klären soll.

Die Voraussetzungen für den Autokredit der Royal Bank of Scotland

Bank of Scotland AutokreditDer Autokredit der Bank of Scotland kann sowohl für einen Neuwagen als auch für einen Gebrauchtwagen beantragt werden. Die Erstzulassung gebrauchter Fahrzeuge darf jedoch nicht vor mehr als zehn Jahren erfolgt sein. Mit diesen Regeln besteht gegenüber einigen Angeboten von Mitbewerbern eine Einschränkung, denn häufig lässt sich ein Autokredit auch für die Anschaffung eines Motorrades verwenden, was beim Darlehen dieser Bank nicht der Fall ist.

Persönliche Voraussetzungen des Autokreditnehmers sind:

  • Der Antragsteller für den Autokredit ist Angestellter oder Rentner. Die Royal Bank of Scotland vergibt keine Autodarlehen an Selbstständige und Freiberufler. Diese gelten bei der Finanzierung eines Privatwagens rechtlich jedoch als Verbraucher, sodass die Einschränkung nicht zwingend erforderlich ist. Sie beruht auf dem in der Regel unsicheren Einkommen der Selbstständigen (siehe auch: Firmenkredit / Unternehmenskredit).
  • Die Beantragung des Autokredites durch zwei Kreditnehmer setzt deren gemeinsame Wohnadresse voraus. Diese Klausel stellt eine Einschränkung der Kreditvergabebedingungen dar. Dass Geschwister oder Freunde trotz unterschiedlicher Anschriften ein gemeinsames Auto erwerben, kommt tatsächlich selten vor. Die Klausel macht es aber auch Eltern unmöglich, den Autokredit gemeinsam mit ihren aktuell ein geringes Gehalt erzielenden Kindern aufzunehmen. Ein zwingender Grund für die Übereinstimmung der Wohnanschrift beider Autokreditnehmer lässt sich nicht erkennen. Eine gemeinsame Postanschrift ist für das Handling sinnvoll. Diese besteht faktisch auch bei getrennten Wohnungen, denn die Postboten stellen Briefe an zwei Empfänger auch zu, wenn sich nur einer der beiden angegebenen Namen auf dem Briefkasten befindet.
  • Der Autokreditnehmer muss über ein Bankkonto im SEPA-Raum verfügen. Das stellt eine Erweiterung des möglichen Kundenkreises dar, denn viele Geldinstitute verlangen immer noch ein in Deutschland geführtes Girokonto für die Fahrzeugfinanzierung. Nützlich ist die Akzeptanz ausländischer Bankkonten vor allem für Grenzgänger, die ihr Girokonto im Arbeitsland führen.

Siehe auch folgendes PDF.

Versicherungen beim Scotland Bank Autokredit

Das Geldinstitut bietet für den Bank of Scotland Autokredit keine Ratenschutzversicherung an. Das ist verbraucherfreundlicher als die von nicht wenigen Geldinstituten verwendete Voreinstellung des Kreditantrages mit dem Abschluss des Versicherungsvertrages. Wenn Autokreditnehmer einen umfassenden Versicherungsschutz wünschen, können sie selbst eine solche bei einer beliebigen Versicherungsgesellschaft abschließen. Einige Versicherer bieten Versicherungsverträge für bei einer beliebigen Bank aufgenommene Kredite an.

Ungewöhnlich ist, dass die schottische Bank von ihren Autokreditkunden nicht den Nachweis über eine abgeschlossene Vollkaskoversicherung für den von ihr finanzierten Wagen verlangt. Der Verzicht auf diesen Versicherungsschutz ist bei der Fahrzeugfinanzierung äußerst riskant, sodass die meisten Geldinstitute einen Beleg für den Vertragsabschluss verlangen. Auch ohne diese Verpflichtung im Autokreditvertrag sollten Fahrzeugkäufer nicht auf den Schutz der Vollkaskoversicherung verzichten.

Existieren flexible Tilgungsmöglichkeiten?

Kreditnehmer können den Autokredit der Bank of Scotland jederzeit ganz oder teilweise vorzeitig tilgen, ohne dass sie Vorfälligkeitszinsen bezahlen müssen. Bei finanziellen Schwierigkeiten während der Tilgungsphase bietet die Bank ausdrücklich das Gespräch über eine Lösung an. Verbraucherberichten zufolge zeigt sich das schottische Kreditinstitut tatsächlich kulant und vereinbart bei Bedarf eine Laufzeitverlängerung oder eine Ratenaussetzung. Für den Autokreditkunden vorteilhafter als das kulante Verhalten im Notfall wäre jedoch eine klare Klausel im Darlehensvertrag über das Recht einer gelegentlichen Ratenpause. Einen entsprechenden Passus bieten viele Mitbewerber an.

Ist der Autokredit der Bank of Scotland günstiger als die Finanzierung über den Autohändler?

Autohändler, Hersteller und Autobanken werben oft mit deutlich niedrigeren Zinssätzen oder gar mit einer zinsfreien Finanzierung, wobei sich letztere zumeist nur auf einzelne Modelle bezieht. Auch wenn der Effektivzins beim Händler günstiger ist, kann die Finanzierung eines neuen oder gebrauchten Wagens durch die Royal Bank of Scotland insgesamt preiswerter sein. Grund hierfür ist, dass die Autohändler ihren Kunden hohe Rabatte einräumen, wenn der Fahrzeugkäufer den Wagen über einen Dritten finanziert und somit im Autohaus als Barzahler auftritt. Zudem unterscheidet sich der Effektivzinssatz des Autokredites der Royal Bank of Scotland zwar nach der Bonität des Antragstellers (vgl. hierzu auch das Autokredit-Angebot der DSL Bank), nicht aber wie oftmals bei der Finanzierung über eine Autobank nach dem gewählten Fahrzeugmodell.

YOUTUBE: Günstiger Autokredit im Autohaus? Als Barzahler Rabatte beim Autokauf sichern. (www.youtube.com/watch?v=7hk35XklXGw)

Bank of Scotland Autokredit – Infos und Antrag

Veröffentlicht am 20. September 2015 mit den Schlagwörtern: , ,